Kork ist die Rinde der Korkeiche Quercus suber, die ausschließlich im Mittelmeerraum wächst. 🌳🌍

Bei der Korkgewinnung wird der Baum lediglich geschält und nicht gefällt. Die Korkrinde wird von Hand geerntet, ohne den Baum zu schädigen und damit seine natürliche Entwicklung zu stören. 😎🌱

Jede Korkeiche braucht 25 Jahre, bevor sie zum ersten Mal geschält werden kann und der Kork der ersten Ernte wird jungfräulicher Kork genannt. ☝🏻 Aha! 🤓🌿 #korkliebe 



Älterer Post Neuerer Post


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen