Verabschiedete Dich von Fast Fashion

Über 20.000 verschiedene Chemikalien werden für die Produktion von Fast Fashion genutzt. Pro Jahr rund 43 Millionen Tonnen! Dabei sind etwa 25% der Chemikalien, die in der Fast-Fashion-Industrie eingesetzt werden, schädlich für das Ökosystem. Unglaubliche Zahlen, oder? 😱

Dass das weder für die Arbeitskräfte in den Sweatshops, noch für die, die es am Ende tragen, gesund sein kann, ist keine Frage. Dabei geht Mode auch komplett chemikalienfrei, wenn das Material und die Qualität stimmt - und wir machen es vor! 🙌🏽

Unsere Korkmode kommt völlig ohne schädliche Chemikalien aus, denn Kork ist von Natur aus widerstandsfähig und robust. Dadurch, dass das Naturmaterial unbehandelt bleibt, ist es übrigens auch antiallergen und gleichzeitig wird die Umwelt vor Giften geschützt. 🤗 #korkliebe 



Älterer Post Neuerer Post


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen